LDR is now Zimmer Biomet

Produktübersicht

Avenue® T ist ein innovativer posteriorer lumbaler Cage durch Verwendung unserer VerteBRIDGE® Verankerungsplattentechnologie.

Unser Implantatdesign und das Einbringen der Verankerungsplatten direkt entlang der Insertionsachse in einem einzigen Schritt in Kombination mit den funktionalen Instrumenten für PLIF- und TLIF-Technik ermöglichen einen minimal-invasiven Zugang.

Eigenschaften

Philosophie

Unser Implantatdesign und das Einbringen der VerteBRIDGE®  Verankerungsplatte direkt entlang der Insertionsachse in einem einzigen Schritt in Kombination mit den funktionalen Instrumenten für PLIF- und TLIF-Technik ermöglichen einen minimal-invasiven Zugang.

  • Die Fixation der anterioren Säule mit unser VerteBRIDGE® Verankerungsplatten- technologie eröffnet neue Möglichkeiten für die weniger invasive posteriore Fixation (Spondylodesesystem, Pedikelschrauben etc.). Ziel ist das Erreichen einer 360° Fusion, um die sagittale Wirbelsäulenbalance wiederherzustellen, bei verkürzter Operationszeit und schnellerer Genesung des Patienten.
  • Unser optimiertes und ergonomisches Instrumentarium ermöglicht das sichere Einbringen des Cage‐Implantats und das Einbringen der Verankerungsplatten in einem Schritt, um die Operationszeit zu verkürzen.

Cage

Cage aus PEEK-OPTIMA®

  • Biokompatibles Material; Elastizitätsmodul gleicht dem von gesundem Knochen. Röntgenstrahlendurchlässig; erleichtert die postoperative Verlaufskontrolle der Fusion.

Abgerundete Spitze

  • Erleichtert das Einbringen des Implantats durch allmähliche Distraktion des Zwischenwirbelraums und schont die Wirbelkörperendplatten.

 

Gezahnte Oberflächen​

  • Gezahnt strukturierte kraniale und kaudale Implantatflächen sorgen für verbesserte Primärstabilität.

2 Verriegelungsstifte

  • Der im Cage integrierte selbsthaltende Verriegelungsmechanismus sorgt für eine sichere Verriegelung der Verankerungsplattenhälften im Implantat.

Einfache Entfernung der Verankerungsplattenhälften dank dezidierter Revisionsinstrumente.

3 Röntgenmarker aus Titan​

  • Ermöglichen die intra‐ und postoperative Beurteilung der Implantatposition.

 

VerteBRIDGE® Verankerungsplattentechnologie

Gebogenes Design mit abgeschrägter Spitze

  • Vereinfachte Einführung der Verankerungsplattenhälfte entlang der Implantatachse in einem Schritt zur Stabilisation des Wirbelsegments.

"Zero‐profile"‐Design der Verankerungsplatte​

  • Durch Einbringen von zwei Verankerungsplattenhälften in den kranialen und den kaudalen Wirbelkörper wird der Cage im Zwischenwirbelraum gesichert, um die Stabilisation des lumbalen Wirbelsegments zu erreichen. Das profilfreie Design schützt die Nervenstrukturen.

 

L‐förmig

  • Verankerungsplattenhälfte mit maximierter Kontaktfläche in der Frontal‐ und Sagittalebene für optimierte Verankerung im Wirbelknochen.

Einmalhalter​

  • Die Verankerungsplattenhälften werden vormontiert auf Einmalhaltern aus PEEK Classix® geliefert; eine direkte Handhabung der Verankerungsplatte wird so vermieden.

 

Sortiment

  • Die große Auswahl an Cage‐Größen (Länge, Höhe und Lordose) und Verankerungsplattenlängen (S, M, L) deckt ein breites Spektrum individueller Patientenanatomien ab und ermöglicht multisegmentale Anwendungen und Hybrid‐Konstrukte.

Range

 

3D Animation

Produktbroschüre

Operationstechnik